Die Geschichte der FWG Tiefenbach

1978:

Manfred Stolper wird über eine gemeinsame Liste FDP/Freie Wähler in den Gemeinderat gewählt.

 

1981:

Nach Auflösung der FDP im Jahre 1981 ist Gemeinderat Manfred Stolper als Freier Wähler im Gemeinderat tätig.
 

1983:

Die Freien Wähler gründen im Januar 1983 offiziell den eigenständigen FWG Ortsverein.
 

1984:

Bei der Kommunalwahl 1984 werden Jedersberger Georg und Manfred Stolper für die FWG in den Gemeinderat gewählt.
 

1986:

Freie Wähler gibt es als unabhängige und parteilose Gruppierungen in ganz Bayern. Die Freien Wähler in der Gemeinde Tiefenbach gaben sich erstmals 1986 eine Satzung, um damit eine Grundlage zu schaffen, ernsthaft und langfristig zum Wohle unserer Gemeindebürger kommunalpolitisch tätig zu sein.

 

1987:

Seit 1987 sind wir ein eingetragener Verein (e.V.)

 

1990:

Seit den Wahlen 1990 stellen wir eine eigene Gemeinderatsfraktion (mindestens 3 Gemeinderäte).

 

2014:

Bei der Wahl 2014 werden wir zweitstärkste Gemeinderatsfraktion und stellen 4 Gemeinderäte. Unsere Gemeinderatskandidaten gehören keiner Partei an.

Vorsitzende und Gemeinderäte

Vorsitzende und Gemeinderäte der FWG-Tiefenbach
Vorsitzende und Gemeinderäte der FWG.pd[...]
PDF-Dokument [146.5 KB]
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Freie Wähler Gemeinschaft Tiefenbach